Wenn Grenzen fallen, beginnt Freiheit?

Buchtipps von Ines Gand: „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien: und „Die Lichter unter uns“ von Verena Carl:.

Wenn Grenzen fallen, beginnt Freiheit?

Sie heißen Paula, Judith, Brida,Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzt. Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang, zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht. Jede hat Recht, jede versteht man, jede berührt.

Daniela Krien: Die Liebe im Ernstfall (Verlag
Diogenes, ISBN 978-3257-07053-8, 22,00 €)

Was ist ein glückliches Leben?

Anna verbringt ihren Urlaub mit Mann und beiden Kindern auf Sizilien. Plötzlich fühlt sich der Boden brüchig an, auf dem sie steht, als sie Alexander begegnet. Der führt das sorglose Leben, das sie sich selbst erträumt hatte. Und Alexander? Beneidet er sie um ihr Familienglück? Was macht ein gelungenes Leben aus und sind andere glücklicher als ich?

Verena Carl: Die Lichter unter uns
(Verlag S. Fischer, ISBN 978-3-10-397363-1, 20,00 €)

Der Buchtipp wurde in der aktuellen Ausgabe der Zeitung „Magdeburg Kompakt“ abgedruckt, Sie erhalten die Romane in der Buchhandlung Bartel und Gand.