Buchtipps von Ines Gand

Zukunft im digitalen Zeitalter und Einsamkeit als Lebensrisiko. Leseempfehlungen unserer Agenturfreundin Ines Gand.

Das Ende der Arbeit

Richard David Precht skizziert das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter und stellt die Frage, ob das Ende der Arbeit, wie wir sie kannten, überhaupt einen Verlust darstellt. Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange und wird unser Gesellschaftssystem konsequent verändern. Jetzt müssen dafür die Weichen gestellt werden.

Richard David Precht: Jäger, Hirten, Kritiker
(Verlag Goldmann, ISBN 978-3-442-31501-7,Preis: 20,00 Euro)

Wirkung von Einsamkeit

Einsamkeit ist das Lebensrisiko Nummer Eins. Sie kann jeden befallen und ist schmerzhaft, ansteckend und tödlich. Manfred Spitzer hat die neuesten Forschungsergebnisse ausgewertet und beschreibt, wie Einsamkeit heute aussieht und welchen gravierenden Einfluss sie auf Körper und Seele hat. Ein Weckruf gegen die Vereinzelung des Menschen.

Manfred Spitzer: Einsamkeit
(Droemer Verlag, ISBN 978-3-42627676-1, Preis: 19,99 Euro)

Der Buchtipp zu den Romanen „Jäger, Hirten, Kritiker“ und „Einsamkeit“ wurde in der aktuellen Ausgabe der Zeitung „Magdeburg Kompakt“ abgedruckt, Sie erhalten die Romane in der Buchhandlung Bartel und Gand.